06.09.2020

TuS Holzkirchen

Testspiel: 1860 ROSENHEIM

8:0 - Haidroadkickern gelingt ein mustergültiger Auftritt


Am Sonntagvormittag durften die Holzkirchner zum dritten Mal binnen sechs Tagen zum Spiel antreten. Zum Abschluss ging es gegen die U12 des TSV 1860 Rosenheim, die wie zu erwarten, eine technisch starke Mannschaft auf das Feld brachte. Holzkirchen konnte nun zum Ende der Sommerferien fast aus dem Vollen schöpfen und hatte 13 Spieler im Kader, die in drei Spielabschnitten zu je 25 Minuten zum Einsatz kamen. Nach eingehender Fehleranalyse des vorigen Spiels sollte noch mehr Wert auf Defensive und Spielaufbau gelegt werden.

Während der Anfangsphase ging richtig die Post ab. Kein Abtasten, kein Rumgeschiebe, sondern hohes Spieltempo und viele Torchancen auf beiden Seiten. Nach einem schönen Diagonalball von Leon Haller nahm Max Holzinger Tempo auf, ließ einen Gegner am Strafraum rechts stehen und vollstreckte überlegt im kurzen Eck (15.). Kurz darauf erhöhte Holzkirchen auf 2:0 (20.). Emil Mitterer setzte sich außen links hervorragend durch und legte auf Nick Feldbrach ab. Der scheiterte im ersten Versuch noch, doch der Ball sprang ihm wieder vor die Füße und diesmal ließ er sich die Chance nicht entgehen.

Im zweiten Durchgang  erhöhte der TuS den Druck und zwang Rosenheim zu mehr Ballverlusten. Das nächste Tor war einfach nur geil! Zunächst Rosenheim mit dem Steilpass zwischen zwei Verteidiger, den Neuzugang Robin Österle noch mit der Fußspitze vor dem Gegner Richtung Keeper Eliah Hundsrucker spitzeln konnte. Dieser spielte ohne Zögern gleich nach außen rechts zu Benni Schlamp, der zwei Gegner ausspielte und zu Nick durchsteckte.  Der sah auf der linken Seite Max heranrauschen und legte ab. Boom – Tor (31.). Doch damit nicht genug. Die nächste Ecke, geschlagen von Luk Hochapfel, kam direkt vor das Tor. Leon konnte sich gut lösen und aus kürzester Distanz einnicken (33.). Dann folgte eine kurze Druckphase der Rosenheimer. Doch die Defensive hielt stand und verhinderte ein mögliches Gegentor. Es folgten gute Möglichkeiten für die Gastgeber, doch ein sehr stark aufgelegter Rosenheimer Keeper hielt die Gäste weiterhin im Spiel.

Im letzten Durchgang war maximaler Druck angesagt. Die Haidroadkicker versuchten nun, den Gegner gar nicht mehr spielen zu lassen und setzten diesen permanent unter Druck und konnten in den ersten Minuten des dritten Durchgangs gleich zweimal davon profitieren. Milan Kodaj war der Nutznießer, der seinen Jungs mit einem Blitzdoppelpack ein komfortables 6:0 bescherte (51., 52.). Holzkirchen rannte weiterhin an und Rosenheim ging so langsam die Puste aus. Allerdings gingen die Jungs etwas fahrlässig mit ihren Chancen um und konnten einige 1-gg-1-Situationen nicht in Tore ummünzen. In der Schlussphase waren es dann zwei Ecken, bei denen Leon beide Male zur Stelle war und als Verteidiger sein Torkonto auf drei aufstockte (68., 73.).

Schlussendlich war die Partie so, wie sich das TuS – Coach Martynas Sugzda gewünscht hat. Nach hinten diszipliniert und couragiert verteidigt, nach vorne schnell und schnörkellos gespielt. Einige Treffer fielen nach Standards, einige nach einem schnellen Angriff und wiederum andere nach erfolgreichem Pressing. Das Paket hat gestimmt und hat die zwei Niederlagen aus der Woche schnell vergessen lassen. Auch wenn das Ergebnis sehr hoch ausgefallen ist, war Rosenheim immer mit Eifer dabei und hat stark dagegen gehalten und auch phasenweise schönen Fußball präsentiert.

Bericht: Martynas Sugzda

Die Tore:

1:0  Max Holzinger (Vorlage Leon Haller) ´11

2:0  Nick Feldbrach ´20

3:0  Max Holzinger (Nick Feldbrach) ´31

4:0  Leon Haller (Luk Hochapfel) ´33

5:0  Milan Kodaj (Quentin Lindlbauer) ´51

6:0  Milan Kodaj (Freddy Heidenreich) ´52

7:0  Leon Haller ´68

8:0  Leon Haller (Luk Hochapfel) ´73

siehe: MATCHDAY-GALLERY

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

So spielt die Liga

09.10.2021 10:00

TuS Holzkirchen

3

TSV Grünwald

2

09.10.2021 11:00

TSV 1865 Murnau 2

6

FC Deisenhofen 2

2

09.10.2021 13:00

SV Münsing-A.

1

1.FC Garmisch-P.

7

16.10.2021 13:30

FC Deisenhofen 2

2

TuS Holzkirchen

7

16.10.2021 13:30

1.FC Garmisch-P.

1

TSV 1865 Murnau 2

3

Trainingszeiten

Montag

17:30 - 19:00

HAIDROAD

Mittwoch

17:30 - 19:00

HAIDROAD

Freitag

17:30 - 19:00

HAIDROAD

Letztes Spiel

16.10.2021 13:30

FC Deisenhofen 2

2

TuS Holzkirchen

7

Team-Navigation

Jetzt Online: 2

Heute Online: 59

Gestern Online: 210

Diesen Monat: 5245

Letzter Monat: 6294

Total: 200355