04.09.2020

TuS Holzkirchen

Testspiel: DFI BAD AIBLING

1:7 - Haidroadkicker unterliegen deutlich

Haarsträubende Fehler und Chancenwucher

Am Freitagabend stand das zweite von drei Testspielen binnen einer Woche an. Diesmal war der Kontrahent die BOL-Mannschaft des DFI aus Bad Aibling. Mit einer defensiveren Ausrichtung sollten die Haidroadkicker diesmal weniger Chancen im Spiel zulassen und mehr Kontersituationen schaffen.

Die ersten Spielminuten liefen an und der TuS hatte gleich drei gute Chancen durch Neuzugang Benni Schlamp. Beim ersten Versuch nach einer verlängerten Ecke konnte ein Abwehrspieler den Ball noch mit dem Kopf abwehren. Bei der nächsten Gelegenheit war nicht genügend Power hinter dem Ball und beim dritten Abschluss parierte der Keeper den Ball hervorragend. Die Gäste brauchten ein wenig, um Lösungen gegen die tiefstehenden Holzkirchner zu finden. Die Gegentreffer (9.,13.,18.,29.) der ersten Halbzeit waren allerdings allesamt Geschenke, für die sich das DFI nur noch bedanken konnte, wobei beim dritten Treffer Torwart Eliah Hundsrucker schon beide Hände auf dem Ball hatte und das Tor somit nicht zählen hätte dürfen.

In Hälfte Zwei waren kaum zwei Minuten gespielt, schon klingelte es wieder im Kasten der Gastgeber. Bei einer Flanke von außen links störten sich zwei Holzkirchner beim Klärungsversuch und schossen sich gegenseitig an. Der Ball wurde ins eigene Tor gefälscht und schon stand es 0:5 (32.). Dann sollte auch endlich der erste und einzige Treffer für die Hausherren fallen. Nach einem zu kurz geratenen Zuspiel vom Gästekeeper funkte Max Holzinger dazwischen und schoss die Kugel über den Torwart hinweg direkt ins Tor (35.). Holzkirchen wurde in der Folge auch immer stärker, hatte mehr Spielanteile, aber das nächste Tor erzielte das DFI – wieder nach einem haarsträubenden Fehler (44.). Kurz darauf hatten die Hausherren gleich drei dicke Chancen, die nach starkem Pressingverhalten erzwungen wurden. Doch keine dieser Chancen konnten sie im Tor unterbringen. Auch im weiteren Spielverlauf konnten sie Aibling weitestgehend vom eigenen Tor fernhalten und produzierten selbst weitere gute Abschlüsse, aber ein Tor wollte einfach nicht fallen. Stattdessen erzielten die Internatskicker kurz vor Schluss noch einen Treffer zum 1:7 (60.+4).

Zusammenfassend war das eine sehr kuriose Partie. Holzkirchen hatte das Chancenplus, spielte solide nach vorne und hinten. Doch anstatt sich zu belohnen, bestraften sie sich immer und immer wieder mit einfachen Fehlern, die eine BOL-Mannschaft wie das DFI selbstverständlich eiskalt ausnutzte. Im Endeffekt war das ein gutes Spiel der Haidroadkicker, wenn man die Gegentore ausblendet. Dazu sind Testspiele nun mal da, um Schwächen zu offenbaren und an diesen zu arbeiten.

Bericht: Martynas Sugzda

Die Tore:

0:1  DFI ´9

0:2  DFI ´13

0:3  DFI ´18

0:4  DFI ´29

0:5  Eigentor ´32

1:5  Max Holzinger ´35

1:6  DFI ´44

1:7  DFI ´60+4

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

So spielt die Liga

09.10.2021 10:00

TuS Holzkirchen

3

TSV Grünwald

2

09.10.2021 11:00

TSV 1865 Murnau 2

6

FC Deisenhofen 2

2

09.10.2021 13:00

SV Münsing-A.

1

1.FC Garmisch-P.

7

16.10.2021 13:30

FC Deisenhofen 2

2

TuS Holzkirchen

7

16.10.2021 13:30

1.FC Garmisch-P.

1

TSV 1865 Murnau 2

3

Trainingszeiten

Montag

17:30 - 19:00

HAIDROAD

Mittwoch

17:30 - 19:00

HAIDROAD

Freitag

17:30 - 19:00

HAIDROAD

Letztes Spiel

16.10.2021 13:30

FC Deisenhofen 2

2

TuS Holzkirchen

7

Team-Navigation

Jetzt Online: 4

Heute Online: 42

Gestern Online: 210

Diesen Monat: 5228

Letzter Monat: 6294

Total: 200338